Die TLG IMMOBILIEN hat über verschiedene Neubau- und Entwicklungsprojekte in den Segmenten Büro, Einzelhandel und Hotel eine umfassende hauseigene Kompetenz für Entwicklungen im eigenen Bestand bzw. für entwicklungsnahe Tätigkeiten aufgebaut. Das Development-Spektrum umfasst u. a. die Themen Neubau, Sanierung und Umnutzung von Gebäuden sowie Veredelung von Grundstücken und bildet eine wichtige Ergänzung unseres Leistungsprofils als aktiver Asset Manager.

Projekt
NEO Dresden

Für die geplante Entwicklung des Bürokomplexes NEO in der Dresdener Neustadt hat die TLG IMMOBILIEN AG im Juni 2019 die Baugenehmigung erhalten. NEO steht für Neustadt, Effizienz & Offices in exzellenter Lage. Geschaffen werden insgesamt rd. 15.000 m² Mietfläche, zertifiziert nach dem LEED Gold-Standard für ökologisches Bauen, sowie 132 Pkw-Stellplätze. Mit seiner modernen und zeitlosen Architektur passt sich das Ensemble perfekt in die Umgebungsbebauung ein.

 

Mehr erfahren

Projekt
Annenhöfe Dresden

Das Bauvorhaben Annenhöfe wurde Anfang 2019 in der Gestaltungskommission der Stadt Dresden vorgestellt. Ende April 2019 wurde der Bauantrag eingereicht. Das Neubauvorhaben soll unmittelbar in der Dresdener Altstadt unweit vom historischen Zwinger realisiert werden. Nach dem aktuellen Planungsstand sollen circa 20.000 m² Büro- und Dienstleistungsfläche auf dem derzeit unbebauten, 7.431 m² großen Filetgrundstück entstehen. Die Vermarktung der Flächen hat bereits begonnen.

 

Mehr erfahren

Projekt
#WRZ Berlin

Seit dem zweiten Quartal 2019 liegt der Bauvorbescheid für das #WRIEZENER KARREE (kurz #WRZ) vor. Damit sind die Voraussetzungen für die nächsten Schritte zur Entwicklung dieses Projektes im angesagten Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gegeben. Die TLG IMMOBILIEN beabsichtigt in den nächsten Monaten die Projektplanung zu konkretisieren und die erforderlichen Bauantragsunterlagen für das ca. 37.000 m² Bruttogeschossfläche umfassende Stadtquartier zu erstellen.

 

Mehr erfahren

Projekt
Berlin-Alexanderplatz

Die TLG IMMOBILIEN AG plant als Grundstückseigentümerin der Baufelder A9, A10 und A11 die Entwicklung von drei Gebäuden, darunter zwei Türme, mit Büro- und Einzelhandelsflächen sowie Wohnungen am Alexanderplatz direkt im Herzen der Hauptstadt.

Bis zu 149.500 m² Bruttogeschossfläche können unter anderem in zwei Hochhäusern an der Alexanderstraße Ecke Karl-Liebknecht-Straße in Berlin entstehen.

Mehr erfahren

Weitere Entwicklungsbeispiele

Neubau "Die Welle", Berlin

Ort: Berlin
Investition: EUR 73,8 Mio.
Mietfläche: 33.942 m²
Jahr: 2011

 

Details

Neubau "Marktpl. Friedrichshagen", Berlin

Ort: Berlin
Investition: EUR 19,4 Mio.
Mietfläche: 12.923 m²
Jahr: 2013

 

Details

Neubau "Zwinger Forum", Dresden

Ort: Dresden
Investition: EUR 32,1 Mio.
Mietfläche: 14.646 m²
Jahr: 2013

 

Details

Neubau Edeka-Markt, Grimma

Ort: Grimma, Sachsen
Investition: EUR 3 Mio.
Mietfläche: 2.036 m²
Jahr: 2016

 

Details

Neubau "Wilsdruffer Kubus", Dresden

Ort: Dresden
Investition: EUR 28,5 Mio.
Mietfläche: 10.537 m²
Jahr: 2008

 

Details

Neubau Aldi-Markt, Freiberg

Ort: Freiberg, Sachsen
Investition: EUR 1,8 Mio.
Mietfläche: 1.340 m²
Jahr: 2016

 

Details